Zur Bildergalerie

VERKAUFT
Wohnung am Englischen Garten

Lage München Bogenhausen
Objektart 4-Zimmer-Wohnung
Wohnfläche ca. 115 m²
Etage 1. Obergeschoss
Schlafzimmer 3
Badezimmer 2
Balkone 2 (Ausrichtung Süd und Nord)
Parken TG-Stellplatz
Energie EA-V, 102 kWh(m²*a), Fernwärme, 2005, D
Baujahr 1982, saniert 2004
Status Verkauft
Exposé

Die 115 m²-Wohnung liegt im ersten Stock, wurde 1982 erbaut, von den heuti­gen Besit­zern 2004 um­ge­baut und damit noch schö­ner, hel­ler und sonni­ger gemacht. In jedem Zimmer gibt es min­des­tens ein Fens­ter, man läuft auf Eichen­par­kett und die Wände sind fein ver­putzt. Weil ein zusätz­li­ches Bad immer geschickt ist, ließ man 2015 ein­fach ein zweites einbauen.

Im vergangenen Jahr hat man die Küche geschmack­voller gestal­tet, unter ande­rem mit Par­kett und Arbeits­flächen aus Walnuss­holz. Heute ist man hell­auf begeis­tert und jeder, der hier kochen darf, tut das mit einem Strah­len (Küche bleibt, Gäste kom­men sicher wieder).

Wissen Sie was? Wenn – wie jetzt – in einem der Zim­mer ledig­lich eine Yoga­matte liegt, dann zeugt das von Wert­schätzung des eige­nen Wohl­er­gehens und schenkt dem Raum zudem eine ein­la­dende, beruhi­gende Atmosphäre.

Irgendwie ist das die Grundstimmung in dieser klaren, licht­durch­flu­te­ten Wohnung.

Hatten wir erwähnt, dass es zwei Balkone gibt? Der gen Süden ist ein Bil­der­buch­exem­plar: riesig, mit hüb­schen Holz­dielen aus­ge­legt, die Türen las­sen sich kom­plett öff­nen. Man könnte hier mit einer gan­zen Fuß­ball­mann­schaft früh­stücken, abends in den Sonnen­unter­gang hinein Tango tan­zen und nachts bequem darauf schla­fen. Auf dem ande­ren Bal­kon neben der Küche zie­hen Sie am bes­ten die fri­schen Kräu­ter – ein ide­a­ler Standort!

Draußen lassen groß gewachsene Bäume, gepfleg­tes Grün und hei­mi­sche Fauna ver­ges­sen, dass man mit­ten in der Landes­haupt­stadt wohnt. Sollte es uns – nur so hypo­the­tisch – nach München zie­hen, dann wür­den wir auf einen sofor­ti­gen Besich­ti­gungs­termin beste­hen und jetzt gleich losfahren.

Illertissen, bayerisch-schwäbisch sozialisiert, zählt 18.000 Einwohner. Der Neubau liegt im beschaulichen Ortsteil Au, dem schönsten von Illertissen. Nicht umsonst bezeichnet man diese Wohngegend als „Beverly Hills vom Illertal“.
Idyllische Nachbarschaft, viele Einfamilienhäuser. Zum Kindergarten und in die Grundschule kann man mit den Jüngsten zu Fuß laufen – falls die nicht im kleinen Bauernhof nebenan gerade Kälbchen und Hasen streicheln müssen. In die Realschule oder zum Gymnasium nach Illertissen radelt es sich problemlos.

Man lebt in Nähe der Illerauen, die einen am Wasser und im Wald von hier direkt bis ins Allgäu begleiten. Allein dieses Naturschutzgebiet wäre ein Grund, hierher zu ziehen. Außerdem gibt´s in der Umgebung Baggerseen, ein Schwimmbad und gefühlt mehr Tennisplätze als in Wimbledon. In Memmingen ist man in 30 Minuten, nach Ulm braucht es gerade mal eine halbe Stunde.

Die Wohnung liegt in der Cosimastraße, somit in Bogen­hausen und sehr zen­tral. In Bogen­hausen wohnt man womög­lich etwas exklu­si­ver, viel­leicht ein biss­chen gesetz­ter und ganz sicher viel ruhi­ger als etwa in Schwabing.

Supermarkt und Drogerie sind über die Straße, der Tier­arzt prak­ti­ziert im Vier­tel, der Kinder­garten ums Eck, die Grund­schule ist nicht weit und ein Gymna­sium gerade im Bau. Wenn es denn mal der Engli­sche Gar­ten sein soll, dann radeln Sie in fünf Minu­ten dort hin.

Aus der Tief­garage kommt man ohne nervi­gen Ver­kehr aus der Stadt und ebenso ent­spannt wie­der zurück nach Hause. Wohin es auch geht, man ist schnell da: Mittle­rer Ring, Auto­bahn Rich­tung Nürn­berg oder Salzburg. Ohne Kfz fährt es sich von hier ebenso bequem – Ihre U-Bahn hält an der Sta­tion Ara­bella-Park, in die Straßen­bahn stei­gen Sie am Halt Cosima­straße ein.

Was man davon in dieser Wohnung mit­bekommt? Nichts. Bei offe­nen Fens­tern oder auf dem gro­ßen Bal­kon hört man die Vögel zwit­schern und die Eich­hörn­chen strei­ten. Wir Land­eier tun uns nor­ma­ler­weise schwer damit, die­ses Adjek­tiv bei einer Stadt­woh­nung zu gebrau­chen, aber „idyllisch“ beschreibt die Atmo­sphäre tat­säch­lich am treffendsten.

Klingt gut? Besichtigung verein­baren unter 08022 187 800.


Ihre Ansprechpartnerin

Constanze Füsser
Geschäftsführerin
T 08022 187 800
c.fuesser@fuesser-immobilien.com

Bitte beachten Sie, dass bei Einverständnis Ihre personen­bezogenen Daten an Google-Unternehmen in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes übermittelt werden können, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet ist und Ihre Rechte nach dem Europäischen Datenschutzrecht gegebenenfalls nicht durchgesetzt werden können.

Sie können nach der Aktivierung eine weitere Datenübermittlung an Google jederzeit unterbinden, indem Sie diese Seite verlassen.
Nutzung von Google Maps akzeptieren