Zur Bildergalerie

RESERVIERT
Grundstück³
in Miesbach

Lage Miesbach
Objektart Baugrundstück
Grundstück ca. 533 m²
Wohnfläche ca. 220 m²
Bebaubar gemäß B-Plan
GRZ 0,35
GFZ 0,5
Kaufpreis reserviert
Provision 3,57 % inkl. USt.
Objekt-ID CF-1227
Exposé

Ob fürs In­vest­ment oder das eigene Zu­hause: Wenn Sie über­legen zu bauen ist der Kauf dieses Grund­stücks schon die halbe Miete. Alles was es zum Starten braucht ist nämlich bereits fertig und schon komplett vo­rbereitet. Wie wir das finden? Einwand­frei und eine wirklich feine Sache.

Der Bebau­ungs­plan liegt vor, die öffent­liche Er­schließ­ung durch die Stadt läuft, außerdem gibt es ein Boden­gut­achten vom Ver­käufer dazu. Wer sich jemals mit dem Erwerb eines Grund­stücks be­schäft­igt hat, wird be­stätigen:

Diese drei Punkte abhaken zu können, das ist ein ganz großer Schritt, un­heimlich viel wert und einfach klasse.

Auf dem 533 m²-Grund­stück lässt sich eine Wohn­fläche von bis zu 210 m² reali­sieren, mit zwei Voll­geschossen, einer Wand­höhe von 6,50 m und einem Dach­geschoss.

Mit diesem Platz kann man sich jeden Bau­wunsch er­füllen: Ein kleines Zwei­familien­haus wäre möglich und ja, natürlich ist auch ein schönes Ein­familien­haus machbar.

Illertissen, bayerisch-schwäbisch sozialisiert, zählt 18.000 Einwohner. Der Neubau liegt im beschaulichen Ortsteil Au, dem schönsten von Illertissen. Nicht umsonst bezeichnet man diese Wohngegend als „Beverly Hills vom Illertal“.
Idyllische Nachbarschaft, viele Einfamilienhäuser. Zum Kindergarten und in die Grundschule kann man mit den Jüngsten zu Fuß laufen – falls die nicht im kleinen Bauernhof nebenan gerade Kälbchen und Hasen streicheln müssen. In die Realschule oder zum Gymnasium nach Illertissen radelt es sich problemlos.

Man lebt in Nähe der Illerauen, die einen am Wasser und im Wald von hier direkt bis ins Allgäu begleiten. Allein dieses Naturschutzgebiet wäre ein Grund, hierher zu ziehen. Außerdem gibt´s in der Umgebung Baggerseen, ein Schwimmbad und gefühlt mehr Tennisplätze als in Wimbledon. In Memmingen ist man in 30 Minuten, nach Ulm braucht es gerade mal eine halbe Stunde.

Miesbach ist Kreis­stadt, dabei mit 11.500 Ein­wohnern über­schau­bar klein und ziemlich fein (u. a., weil das Restaurant MANUELIS mit einem Stern aus­ge­zeich­net wurde).

Die Jüngs­ten können im Ort in den Kinder­garten und für die nach­fol­gen­den Schulen müssen die Älteren auch nirgends anders hin. Wer weg will: die Regio­bahn kommt und fährt stünd­lich in die etwas größere Welt.

Das Grundstück liegt „Am Gschwendt“, also im begehrten Westen von Miesbach, über der Stadt und deshalb mit freiem Blick.
Man lebt am grünen Ortsrand, radelt fünf Minuten ins Zentrum oder spaziert eben zehn.

Übrigens ist man von Miesbach ebenso fix am Schliersee wie beim Tegernsee. Wer lieber nach Salzburg oder München mag,
biegt nach drei Liedern im Radio auf den Zubringer zur A8 ab.


Ihre Ansprechpartnerin

Constanze Füsser
Geschäftsführerin
T +49 (0)8022 187 800
c.fuesser@fuesser-immobilien.com

Bitte beachten Sie, dass bei Einverständnis Ihre personen­bezogenen Daten an Google-Unternehmen in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes übermittelt werden können, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet ist und Ihre Rechte nach dem Europäischen Datenschutzrecht gegebenenfalls nicht durchgesetzt werden können.

Sie können nach der Aktivierung eine weitere Datenübermittlung an Google jederzeit unterbinden, indem Sie diese Seite verlassen.
Nutzung von Google Maps akzeptieren