Zur Bildergalerie

VERKAUFT
Altbauwohnung an der Pinakothek

Lage München- Maxvorstadt
Objektart Altbauwohnung
Wohnfläche ca. 160 m²
Nutzfläche ca. 50 m²
Zimmer 4
Stellplatz 1
Baujahr saniert 2010
Ausstattung Luxus
Status Verkauft
Exposé

Prächtige Wohnung mit 160 m² in der ruhi­gen Prinz-Ludwig-Straße, in Flanier­weite zur Pinakothek. In der welt­berühm­ten Münchner Gemälde­ga­le­rie hinge diese Woh­nung bei den großen Meistern.

Das imposant-elegante Entree des Gebäu­des geleitet ins Hoch­par­terre. Die Woh­nung wurde 2011 kern­saniert. Sie hat ins­gesamt vier Zim­mer, ist mit Fuß­boden­hei­zung aus­ge­stat­tet und sehr hoch­wer­tig gestaltet. Man wan­delt auf dunk­lem Eich­holz­par­kett, das im Fisch­grät ver­legt ist und betritt die Räume durch Flügeltüren.

Die Decken präsentieren ihren Stuck in klassi­scher Altbau-Höhe. An jedes der zwei Schlaf­zimmer schließt sich ein Bad an. Den Stil des Master­bads prä­gen Pozzi Ginori und eine impo­sante Devon & Devon Badewanne.

Vom Wohnbereich geht es in das Esszimmer, danach in die geschrei­nerte Küche. Sollte dort kuli­na­risch etwas miss­lingen, liegt es kaum an den ein­ge­bau­ten Gerä­ten – die machen keine Fehler. Die Küche und das Ess­zim­mer, ein Schlaf­zim­mer und ein Bad sind nach Süden aus­ge­rich­tet und mit elektri­schen Jalou­sien aus­ge­stattet. Über eine Wendel­treppe erreicht man den 40 m² gro­ßen Abstell- und Wirt­schafts­raum im Untergeschoss.

Wenn Sie Ihr Kfz parken möchten fährt der Stellplatz gen Him­mel, ansons­ten wächst da Gras drüber.

Eine im besten Sinne charakteristische Maxvorstadt-Woh­nung. Wie ein aus­ge­zeich­ne­tes Gemälde ist so eine Woh­nung rar und begehrt, steht aber eigent­lich nie zum Verkauf. Eigentlich…


Illertissen, bayerisch-schwäbisch sozialisiert, zählt 18.000 Einwohner. Der Neubau liegt im beschaulichen Ortsteil Au, dem schönsten von Illertissen. Nicht umsonst bezeichnet man diese Wohngegend als „Beverly Hills vom Illertal“.
Idyllische Nachbarschaft, viele Einfamilienhäuser. Zum Kindergarten und in die Grundschule kann man mit den Jüngsten zu Fuß laufen – falls die nicht im kleinen Bauernhof nebenan gerade Kälbchen und Hasen streicheln müssen. In die Realschule oder zum Gymnasium nach Illertissen radelt es sich problemlos.

Man lebt in Nähe der Illerauen, die einen am Wasser und im Wald von hier direkt bis ins Allgäu begleiten. Allein dieses Naturschutzgebiet wäre ein Grund, hierher zu ziehen. Außerdem gibt´s in der Umgebung Baggerseen, ein Schwimmbad und gefühlt mehr Tennisplätze als in Wimbledon. In Memmingen ist man in 30 Minuten, nach Ulm braucht es gerade mal eine halbe Stunde.


Ihr Ansprechpartner

Christian Füsser
Geschäftsführer
T +49 (0)8022 187 800
c.fuesser@fuesser-immobilien.com

Bitte beachten Sie, dass bei Einverständnis Ihre personen­bezogenen Daten an Google-Unternehmen in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes übermittelt werden können, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet ist und Ihre Rechte nach dem Europäischen Datenschutzrecht gegebenenfalls nicht durchgesetzt werden können.

Sie können nach der Aktivierung eine weitere Datenübermittlung an Google jederzeit unterbinden, indem Sie diese Seite verlassen.
Nutzung von Google Maps akzeptieren